Fussball / Junioren  
  C1-Bezirksliga: Auftakt der Rückrunde verläuft nach Maß 
 

09.03.2020 // Vier Testspiele hatte Trainer Johannes Burg innerhalb der Vorbereitungsphase vereinbart, alle 4 konnten während dieses milden Winters bestritten werden (2-1-1). Somit bekam der 18er Kader wertvolle Spielpraxis und jeder Akteur konnte „Körner“ sammeln. Das sollte sich auszahlen...

JSG Eifelhöhe Kelberg (9.) – JSG Sirzenich (3.) 4:1 (1:1)

Am letzten Samstag waren dann 14 gesunde Spieler bereit, dem Favoriten die Stirn zu bieten. Es fing aber unbequem an. Direkt nach 6 Minuten ging der Gast mit 0:1 in Front und auch in den Folgeminuten hatte man nicht das Gefühl, dass man diesen selbstbewussten Gegner in Verlegenheit bringen könnte. Der Gast presste früh und rückte weit in unsere Hälfte auf. Letztlich schwammen sich die Jungs aber frei und kreierten ihrerseits erste gefährliche Angriffe. U.a. David Zöllner und Noel Michels ließen große Konterchancen aus. Zwei Minuten vor dem Pausentee die Riesengelegenheit für Sirzenich auf 0:2 zu stellen; aber da war das Glück mal auf unserer Seite. Im Gegenzug tankte sich Henning Klassen über rechts durch und schloss ab; den Abpraller verwertete Noah Schäfer mit seinem 10. Saisontor zum Ausgleich. Immens wichtiger Treffer, zum richtigen Zeitpunkt.

In Durchgang 2 trumpfte unsere C1 groß auf!

Bereits nach 2 Minuten erzielte Noel Michels akrobatisch den 2:1 Führungstreffer. Das war Beruhigung pur und verlieh den Jungs Flügel. Der Gast kam anschließend nur noch ein einziges Mal gefährlich in unseren Fünfmeterraum, wobei Jonas Sicken (TW) seine Klasse zeigte, abtauchte und uns vor dem Ausgleichstreffer bewahrte. Als dann Max Klostermann extrem fokussiert in der 60. Minute zum 3:1 abgeschlossen hatte, war der Drops gelutscht. Nachfolgend hätten sich noch ein paar mehr Spieler in die Torschützenliste eintragen können. Lediglich Adrian Zimmer gelang noch ein Goal. 4:1. Anschließend war die Freude groß. Eine ganz geschlossene Mannschaftsleistung führte zu 3 weiteren Heimpunkten. Zum ersten Abstiegsplatz hat man nun ein 5 Punkte Polster geschaffen (aktuell Platz 7). So soll es weitergehen.

Kader: Jonas Sicken – Henning Klassen, Lars Müllenbach, Matti Gitzen, Enes Arslan – Noel Michels, Adrian Zimmer, Max Klostermann, Phil Weiss – Noah Schäfer, David Zöllner, Maxim Schejermann, Tim Kutscheid, Felix Gottmanns.

Vorschau: Am kommenden Samstag treffen die Jungs auswärts auf die JSG Saarburg. Dieser Gegner ist auch gut aus den Startlöchern gekommen (2 Siege bereits in der Rückrunde). Drücken wir den Jungs die Daumen. In der Heimtabelle Platz 2, Auswärtstabelle: Letzter Platz. Das soll sich ändern! (JB)



 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden