Fussball / Junioren  
  D1: Endstation im Rheinlandpokal 
 

31.10.2019 // In der 3.Runde des Rheinlandpokals verlor unsere D1 gegen den Bezirksligisten JFV Schieferland mit 1:4.

Die Enttäuschung über das Ausscheiden war den Jungs nach Schlusspfiff deutlich anzusehen. Am Ende überwog dennoch der Stolz über ein tolles Spiel das man gezeigt hat, indem der Gegner noch eine Nummer zu groß war. So zeigten uns die Gäste gnadenlos auf, dass D-Jugend Fußball noch Körperlicher und Handlungsschneller gespielt werden kann. Hinzu kam wie in den Wochen davor, dass uns das Schussglück in vielen Momenten fehlte. So scheiterten wir des Öfteren am gegnerischen Torwart oder am auf der Linie klärenden Abwehrspieler. Einzig Elias Scholzen konnte kurz vor Schluss nach tollem Zuspiel von Fabio Hees den Ehrentreffer erzielen.

Fazit: Die Entwicklung der D1 in den letzten Wochen ist durchweg positiv und macht Mut für die kommenden Monate, in denen die vorhandenen Schwachpunkte Schritt für Schritt verbessert werden müssen.

Aufstellung: Joshua Schlimpen – Janne Biel, Colin Schäfer, Fabian Jax – Noah Denkel – Fabio Hees, Louis Hermann ©, Elias Scholzen – Lennart Rodenkirch; Eingewechselt: Julius Seckler, Julian Franke (TD)



 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden