Fussball / 1. Mannschaft  
  3:1 Erfolg gegen den TuS Daun 
 

07.05.2019 // Die 2. Halbzeit ebnet den Weg zum Sieg. Nach einem 0:0 zur Pause fallen alle Tore in der 2. Hälfte. Den Führungstreffer konnte Daun noch ausgleichen, worauf wir aber noch zweimal eine Antwort hatten und die Punkte so in Ulmen halten konnten.

SV Ulmen – TuS Daun 3:1

Die 1. Halbzeit ist schnell erzählt. Klare Torchancen gab es auf beiden Seiten nicht. Hier und da ein Schuss aus der 2. Reihe für uns. Jedoch nichts gefährliches. Daun zeigte, dass es den Abstiegskampf angenommen hat und hielt kämpferisch dagegen. Torchancen brachte dies allerdings auch nicht.

In der 2. Halbzeit zeigte dann Niklas Denkel warum er bei uns im Sturm spielt. In der 54. Spielminute wurde er von Daniel Wenner angespielt. Niklas hält aus 18 Metern einfach mal mit Links drauf und brachte unser Team in Führung. Nur 10 Minuten später konnte Daun den Führungstreffer aber egalisieren. Nach einer Ecke herrschte Hochbetrieb im Strafraum. Der Ball kam dann zu Al Younes, der sehenswert zum 1:1 einnetzte. Aber die Mannschaft hat wieder ein Selbstverständnis, dass es weiß gegen uns Tore zu erzielen ist schwer, aber selbst ist man immer für ein Tor gut. So konnte man dann in der 74. Spielminute wieder in Führung gehen. Matthias Wolf und Philipp Grammlich spielten sich über unsere rechte Seite durch und bedienten dann wiederum Niklas im Sturmzentrum. Niklas erzielte seinen 12 Saisontreffer im 23. Saisonspiel. Eine richtig gute Quote! Die Kreisstädter versuchten jetzt nochmal alles, spielten hinten Mann gegen Mann. Diesen Platz nutze dann Domi Karst über unsre rechte Seite aus und bediente mit einer scharfen Hereingabe Tobi Hofmann, der zum 3:1 vollendete. Eine unschöne Szene dann noch kurz vor Schluss, als bei einem Dauner Mittelfeldspieler die Sicherung durchbrannte. Dies wurde folgerichtige mit der roten Karte bestraft.

Fazit: Unser Team ist dank einer starken Rückrunde nun sicher gerettet. In der Rückrundentabelle ist man auf Platz 4, mit Tuchfühlung auf Platz 2.

Aufstellung: Marcel Treber – Dominik Karst, Tobias Denkel, Tim Litzen, Richard Buks – Philipp Grammlich, Daniel Wenner, Matthias Wolf (78. Matthias Wolf), Christian Jerke (85. Tobias Hofmann), Yannick Franzen – Niklas Denkel

Tore: 54. 1:0 Niklas (Daniel), 64. 1:1 Al Younes, 74. 2:1 Niklas (Matthias), 88. 3:1 Tobias H. (Dominik)

Vorschau: Der Tabellensiebte gegen den Tabellenachte, oder wie die Rückrundentabelle sagt: Der Tabellenzweite gegen den Tabellenvierte. Das zeigt, dass am kommenden Wochenende die Teams der Stunde aufeinander treffen. Unsere JSG Partner SG Darscheid empfängt uns in Mehren. Anpfiff der Begegnung ist am 12.05. um 14:30 Uhr. Wir hoffen den Lauf der Rückrunde beibehalten zu können und mit der nötigen Leistung vielleicht noch auf Platz 2 der Rückrunde zu springen. Trainer Lothar Schenk, die Mannschaft und der Verein würden sich über viele Ulmener Zuschauer in Mehren freuen. (CJ)



 
Copyright © 2005-2018 SV Fortuna Ulmen 1921 e.V.  |  Alle Rechte Vorbehalten  |  V4.11  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt  |  Mitglied werden